GPN ’14

GPN Draufsicht
Foto: CC-BY 3.0 »Florian Köhler, cheatha.de«

Ich war letztes Wochenende zum ersten Mal auf der GPN und damit auch zum ersten Mal auf einer dieser Chaosveranstaltungen.

Die anfängliche LAN-Party-Atmosphäre am Donnerstagnachmittag verflog recht schnell als die ersten Vorträge losgingen. Besonders gefallen hat mir hierbei @tantes Vortrag zum Thema Code is LawAll your secrets belong to me und der Talk zum Thema Raumstationen.

Am Freitag habe ich mich dann mit Python beschäftigt. Nicht ganz unschuldig daran waren meine Sitznachbarn aus Stuttgart(?), die das schon seit mehr als zehn Jahren machen und mir ihr Projekt entchen vorstellten, einen mit twisted realisierten IRC bot.

Nachmittags kündigten dann die Squareroots das Capture-the-Flag-Spiel an – ein Challenge-basierter Hacking-Contest. Dieser fraß einiges an Zeit über die nächsten 30 Stunden, allerdings habe ich noch nie so viel in so kurzer Zeit gelernt. Vor allem XSS war für mich in der Praxis neu und hat einen Riesenspaß gemacht.

Einen großes Dankeschön an die Orga, Trolle und die Squareroots für ihr Engagement. Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei!